Sie sind hier: Startseite / Dokumentation und Support / Tutorials / Installation von Plone / Zope auf einem Ubuntu-Server neuer als 8.10

Installation von Plone / Zope auf einem Ubuntu-Server neuer als 8.10

Bei der Installation von Plone / Zope auf einem Ubuntu-Server 9.04 oder neuer ist eine abweichende Vorgehensweise zu beachten, da sonst der Zope-Funktionsumfang nicht vollständig ist. Es kann dann keine Plone-Site erstellt werden.

Hintergrund

Mit Ubuntu 9.04 wurden im Kernel einige Pakete entfernt, die jedoch für die Installation von Plone und Zope wichtig sind. Darum müssen die Pakete manuell installiert werden.

Installation

Die Installation von Plone auf einem Ubuntu ist recht einfach. Ubuntu bietet mit seinem Packetmanager (apt-get oder aptitude) einfache Wege zum Installieren.

Für das Bauen von Umgebungen ist folgendes Package sinnvoll:

sudo aptitude install build-essential

Für die Python Imaging Library (PIL) die Pakete: libjpeg-dev libfreetype6-dev.

Generell empfiehlt sich für Plone den UnifiedInstaller zu benutzen.

Ansonsten manuell für Ubuntu:

  • Für Plone 3: python2.4-dev
  • Für Plone 4: python2.6-dev und python2.6-setuptools

Für Python 2.4 müssen die Setuptools evtl. manuell nachinstalliert werden:

wget http://peak.telecommunity.com/dist/ez_setup.py
sudo python2.4 ez_setup.py -U setuptools

Mit den Setuptools/Distribute können dann elegant weitere Python-Bibliotheken nachgeladen werden. Hierbei empfehlen sich folgende Eggs:

sudo easy_install virtualenv ZopeSkel
paster create -t plone3_buildout BUILDOUT-NAME
cd buildout-name
python2.4 bootstrap.py
./bin/buildout

Instanz starten:

./bin/instance start