Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Plone 5 Features

Plone 5 Features

erstellt von Roland Fasching zuletzt verändert: 29.10.2015 20:30
Die aktuelle Version 5 des Enterprise CMS setzte einen neuen Maßstab für moderne Redaktionssysteme. Neben der bekannten Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Stabilität und Skalierbarkeit von Plone finden sich nun eine Menge neuer und verbesserter Features.

HTML5 Responsive Theme

Die neue Standard-Theme von Plone 5 "Barceloneta" ist von Haus aus "responsive", um mit der vollen Palette von mobilen Geräten zu arbeiten. Durch den Einsatz von HTML5 und CSS3 ist die neue Theme vollgepackt mit modernsten Web-Standards.

Neue Werkzeugleiste statt "Grüner Balken"

Die neue Werkzeugleiste konsolidiert das persönliche Benutzermenü und den in Plone jahrelang eingesetzen "grünen Balken." Die Werkzeugleiste kann auf dem linken oder oberen Rand des Browser-Fensters positioniert werden. Mit dem optionalen ersetzen von Beschriftungen durch Symbole erhält der Redakteur mehr Platz auf dem Bildschirm um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: seine Inhalte.

Der goldene Standard bei Web-Editoren

Plone 5 kommt mit TinyMCE 4, dem goldenen Standard bei WYSIWYG-Editoren. Gekoppelt mit neuen Werkzeugen um Links und Bilder einzufügen, ist es einfacher denn je Inhalte zu erstellen und zu verändern. 

Through-the-Web Theming mit LESS 

Die Diazo Theming Engine unterstützt LESS und die neue Theming-Konfiguration lässt Sie LESS nun auch mit Ihrem Web-Browser kompilieren. Plone 5 macht ausgiebig Gebrauch von Patternslib ("Mockup") um neue Benutzeroberflächen unter Verwendung moderner, getesteter JavaScript UI-Elemente zu erstellen und zu kombinieren.

Social Media Integration

Inhalte teilen funktioniert nun über Facebook Opengraph Meta-Tags und Twitter-Card-Unterstützung out-of-the-box.

Chameleon Templates

Mit der neuen Chameleon Template Technologie sind Plone 5 Seiten um 15% -20% schneller .

Stapelbearbeitung von Inhalten

Mehrere Dateien und Bilder können nun gleichzeitig in die Website geladen werden, Stichworte können an mehrere Artikel gleichzeitig vergeben werden. Die neue Inhaltsansicht wurde mit unterstützenden Suchabfragen und Filterfunktionen erweitert, mit dem Inhalte schneller gefunden und sortiert werden können.  

Erhöhte Sicherheit

Plone 5 umfasst nun automatischen CSRF (Cross-Site Request Forgery) Schutz und ist das einzige Content-Management-System mit in die Datenbankschicht integriertem CSRF-Schutz. Dieser automatische Schutz erstreckt sich auch auf installierte Add-ons. Dies und die Verwendung einer NoSQL Datenbank, die Plone resistent gegen "SQL-Injections" macht, zeichnen Plone als das nachweislich sicherste CMS am Markt aus.

Zugänglich für Sehbehinderte

Plone 5 hält weiterhin das Versprechen der Maximierung der Benutzerfreundlichkeit durch die Gewährleistung der vollen Zugänglichkeit nach den höchsten Standards mit Unterstützung für WCAG 2.0 (Stufe AA), WAI-ARIA und ATAG 2.0.

Mehrsprachigkeit

Plone 5 ist von Haus aus mehrsprachig. Seine Benutzeroberfläche ist in mehr als 40 Sprachen übersetzt und bietet Werkzeuge, um neue Übersetzungen hinzuzufügen.

Migration, Dokumentation und eine API

Plone 5 enthält mit "plone.api" eine elegante und einfache Anwendungsprogrammierungs-Schnittstelle, über die man Plone Funktionalität entwickeln kann. Ebenfalls enthalten sind ein Migrationshandbuch und weiterführende Dokumentation für Content-Editoren, Website-Administratoren, Designer, System-Administratoren, und Entwickler.

Mit Leidenschaft entwickelt

Plone ist 100% Open Source und verdankt seinen Erfolg und langfristige Stabilität den vielfältigen und engagierten Mitgliedern seiner Anhängerschaft. In der Plone-Community findet man Fachwissen über Inhaltspflege und Content-Management sowie eine Kultur, die sich dem Teilen von Fähigkeiten und Talenten widmet.

Das gesamte Wissen über Plone findet sich in der Dokumentation, GitHub Repositories, Plone Community-Foren, Chatrooms und Mailinglisten. Die offizielle Plone Dokumentation wird von der Community für Redakteure, Website-Administratoren und Entwickler erstellt und gewartet. Zusätzliche Unterstützung wird von zahlreichen Dienstleistern zur Verfügung gestellt.